Jena spart - senken Sie ihre Kosten!
Das moderne Verbraucher-Portal für Jena
jena-startseite

Leben und Sparen in Jena


Jena ist eine teure Stadt. Die Mietpreise bewegen sich seit Jahren auf dem höchsten Niveau, das man in Ostdeutschland finden kann und selbst im bundesweiten Vergleich liegen die Kaltmieten in Jena im oberen Drittel. Beim Einkommen sieht es leider anders aus. Die Hälfte aller Jenaer haben ein monatliches Real-Einkommen von 1.900 Euro oder weniger, das durchschnittliche Brutto-Einkommen liegt bei etwa 32.000 Euro pro Jahr. Diese Zahlen machen klar, das nach Abzug der Miete nicht viel übrig bleibt und Einsparpotential daher überall willkommen ist. Wir haben einige wichtige Punkte im Bereich Strom und Energie, Gas und Internet zusammengestellt, die helfen sollen, die Nebenkosten und die Lebenskosten allgemein in Jena zu senken.
Unsere Spar-Checkliste:
Kosten für Strom und Energie prüfen und Stromspartipps umsetzen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Energie und Strom

Kosten für Festnetz und Internetzugang prüfen Preisvergleiche und Informationen dazu finden Sie hier: Internet und DSL

Preise und Anbieter im Bereich Gas überprüfen Tipps und Informationen dazu gibt es auf dieser Seite: Gaspreise und Gas-Anbieter

Unnütze Versicherungen kündigen und Preise vergleichen Informationen und Ansprechpartner rund um Versicherungen in Jena finden Sie unter: Versicherungen

Weitere Nebenkosten prüfen Preiswerte Fitness-Studios und Sportvereine haben wir für Sie hier zusammengestellt: Fitness-Studios in Jena

Darüber hinaus gibt es noch weitere Bereiche, in denen man in Jena Geld sparen und damit die Lebenshaltungskosten senken kann. Stöbern Sie einfach ein wenig auf unseren Seiten!

Aktuelle Meldungen aus Jena

jena-startseiteJena ist eine teure Stadt. Die Mietpreise bewegen sich seit Jahren auf dem höchsten Niveau, das man in Ostdeutschland finden kann und selbst im bundesweiten Vergleich liegen die Kaltmieten in Jena im oberen Drittel. Beim Einkommen sieht es leider anders aus. Die Hälfte aller Jenaer haben ein monatliches Einkommen von 1.900 Euro oder weniger, das durchschnittliche Einkommen liegt bei etwa 32 000 Euro pro Jahr.

Diese Zahlen machen klar, das nach Abzug der Miete nicht viel übrig bleibt und Einsparpotential daher überall willkommen ist. Wir haben einige wichtige Punkte im Bereich Strom und Energie, Gas und Internet zusammengestellt, die helfen sollen, die Nebenkosten und die Lebenskosten allgemein in Jena zu senken.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)